„SUCH UND HILF!“ – Rettungshundearbeit „just for fun“

2„Such und Hilf!“ - Die Hunde dieser Beschäftigungsgruppe lernen, eine „vermisste“ Person zu suchen, eigenständig von der Person zu Ihrem Besitzer zurückzukehren und ihn zu der „vermissten“ Person zu bringen.

Wir trainieren anfangs auf dem Trainingsplatz, später dann im Wald, auf der Wiese und am Strand.
Alle Sinne und das ganze Können unserer Hunde sind gefragt und werden gefordert und gefördert.
Voraussetzung für die Teilnahme an der „Rettungshundegruppe“ ist ein guter Grundgehorsam und ein gesunder Hund.
Hunde und Besitzer sind mit viel Eifer und Elan dabei, und es ist eine Freude zu sehen, zu welchen Leistungen unsere Hunde fähig sind.

Dieses Training dient der artgerechten Beschäftigung 1unserer Vierbeiner und hat keinen Ernstbezug.

Weitere Fotos hier!